Continental Veterans Jobs

Job Information

Continental Praktikum - Entwicklung von automatisierten Testszenarien (ADAS) in Memmingen, Germany

Praktikum - Entwicklung von automatisierten Testszenarien (ADAS)

Memmingen (Allgäu)

164407BR

Job Description

Der Bereich "Base Function Verification" sucht zum Starttermin Februar 2021 einen Pflichtpraktikanten (m/w/divers) für ca. 6 Monate an unserem Standort Memmingen.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Integration von radarbasierten Tests an automatisierten Prüfständen (Rohdaten-HIL, Testbench, SIL) für unsere Long-/Mid- und Short-Range Radarsensoren der neuesten Generation

  • Erstellung und automatisierte Auswertung der Basisfunktionstests mit Hilfe von Pythonskripten

  • Unterstützung bei der Entwicklung und Durchführung von Tests einzelner Steuergerätefunktionen und Diagnoseanwendungen in CANoe (CAPL)

  • Mitarbeit bei projektübergreifenden Themen

  • Teilnahme bei der Durchführung und Auswertung von Erprobungsfahrten auf der Teststrecke bzw. Straße

  • Unterstützung bei der Kalibrierung und Kodierung der Radar-Sensoren

Job Requirements

  • Studium im Bereich (technische) Informatik, Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Mechatronik oder vergleichbare Studiengänge

  • Einschlägige Erfahrungen in der Programmierung mit Python, C, C++, C-Sharp

  • Erfahrungen mit CANoe/Diagnose, CAPL-Programmierung von Vorteil

  • Interesse an der Arbeit im Umfeld Automotive mit modernsten Technologien

  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  • Teamfähigkeit, schnelle Auffassungsgabe, selbstständige und eigeninitiative Arbeitsweise

Bitte denken Sie daran, Ihre aktuelle Immatrikulationsbescheinigung ebenso wie Ihren aktuellen Notenspiegel hochzuladen, da diese für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung zwingend erforderlich sind.

Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.

Job Type

Praktikum

Division Footer Text

Sie wollen mit uns Gas geben? Starten Sie durch und bewerben Sie sich jetzt!

About Continental

Das Geschäftsfeld Autonomous Mobility and Safety integriert Sicherheitstechnologien und beherrscht die Fahrdynamik, um sicheres und komfortables Fahren zu ermöglichen. Ziel dabei ist es, die „Vision Zero“ umzusetzen, die Vision vom unfallfreien Fahren. Die Komponenten und die Systemkompetenz von Autonomous Mobility and Safety sind Voraussetzungen für die autonome Mobilität.

Job Category

Engineering

Country

Deutschland

Division

Autonomous Mobility and Safety (AMS)

DirectEmployers